Unterstützen Sie Franklin Grahams UK-Tour gegen antichristliche Diskriminierung!

4 Signatures
Target Name Target Organization
Utilita Arena
SEC Glasgow
FlyDSA Arena
Stadium MK
IIC Wales
Arena Birmingham
Bemerken: Diese Petition wird an die aktuell auf dem Tourplan von Franklin Graham aufgeführten Veranstaltungsorte sowie an weitere Veranstaltungsorte gesendet, die möglicherweise in Zukunft angekündigt werden. Aktuelle Veranstaltungsorte sind:
  • Utilita Arena, Arena Way, Newcastle upon Tyne, NE4 7NA, United Kingdom
  • SEC Glasgow, Exhibition Way Finnieston, Glasgow G3 8YW Scotland, United Kingdom 
  • FlyDSA Arena, Broughton Ln, Sheffield S9 2DF, United Kingdom
  • Stadium MK, Stadium Way W, Bletchley, Milton Keynes MK1 1ST, United Kingdom
  • ICC Wales, Coldra Woods, Newport, South Wales NP18 1HQ, United Kingdom
  • Arena Birmingham, King Edwards Rd, Birmingham B1 2AA, United Kingdom

The Petition

Ich unterstütze Reverend Franklin Graham!

Wen es angeht:

Ich möchte meine Unterstützung für die Großbritannien-Tour von Reverend Franklin Graham zum Ausdruck bringen, für die eine Veranstaltung an Ihrem Veranstaltungsort geplant ist. Ich ermutige Sie, Ihren Verpflichtungen bei der Durchführung dieser Veranstaltung nachzukommen und nicht mit einer diskriminierenden Haltung gegenüber Christen zu reagieren, wie dies der ACC Liverpool getan hat.

Auf der Tour-Website von Reverend Graham heißt es, dass es bei seinen Veranstaltungen darum geht, Christen zusammenzubringen, “um die Hoffnung Jesu Christi in acht Städten im Vereinigten Königreich zu teilen”. Außerdem hat er zum Ausdruck gebracht, dass “alle herzlich willkommen sind”, um an diesen Veranstaltungen teilzunehmen. unabhängig von ihrem Glauben oder Hintergrund. “

Aktivisten und Provokateure beschmutzen Reverend Graham mit den Vorwürfen, dass seine Botschaft abweisend und schädlich sei, und bedrohen einige der tiefsten Werte der Religions-, Versammlungs- und Redefreiheit, indem sie für die Absage seiner Veranstaltungen eintreten.

Wie Reverend Graham selbst sagte: „Die Kündigung von Veranstaltungen Verträgen basiert auf den Forderungen einer sehr lautstarken Gruppe, ohne Berücksichtigung der Ansichten und Rechte der Christen, die den Veranstaltungsort unter Vertrag genommen haben, einschließlich der Ansichten Tausender anderer Christen, die ihn unterstützen und die würde sich negativ auswirken, schadet und spaltet die Gesellschaft weitaus mehr, als die Ereignisse wie geplant ablaufen zu lassen. “Ich fordere Sie auf, nicht den Launen dieser Aktivisten nachzugeben, sondern für die Rechte der Christen und aller in unserer Gesellschaft einzutreten friedlich zu sammeln und ihre Ansichten auf zivile Weise zu teilen.

Sign this Petition

Comments