Ungarn und Polen gebührt ein „Dankeschön“!

44 Signatures
Target Name Target Organization
Amt für Auswärtige Angelegenheiten des Premierministers von Polen
Amt für Auswärtige Angelegenheiten des Präsidenten der Republik Polen
Botschaft der Republik Polen in der Bundesrepublik Deutschland
Botschaft der Republik Polen am Heiligen Stuhl
Büro für internationale Kommunikation des Premierministers von Ungarn
Botschaft von Ungarn Berlin
Botschaft von Ungarn beim Heiligen Stuhl
Die Regierung Polens und die Regierung Ungarns widerstanden effektiv dem Erpressungsversuch der europäischen Institutionen.Tagelang, so hieß es, wollten Polen und Ungarn die Verabschiedung des EU-Haushaltsplans verhindern. Das war nicht der Fall, und wer so etwas behauptet, ist entweder unwissend oder in böser Absicht. In Wirklichkeit war es die EU, die zuerst versucht hat, sich Warschau und Budapest aufzudrängen und sie dann für die Nichteinhaltung bezüglich Themen sanktionieren versuchte, die überhaupt nichts mit dem europäischen Haushalt zu tun haben: nämlich die LGBT+-Ideologie.Der Widerstand Polens und Ungarns fand im Rahmen des EU-Rechts, d.h. demokratisch, statt. Und jetzt macht die EU einen Rückzieher, zumindest teilweise.Vor so einem wichtigen Erfolg möchten wir laut unseren Dank an Polen und unseren Dank an Ungarn aussprechen. Unterschreiben auch Sie!

The Petition

Danke Polen, danke Ungarn!

Danke Polen, danke Ungarn für die Klarheit und Stärke, mit der Sie dem Erpressungsversuch der europäischen Institutionen, widerstanden haben. Danke Polen, danke Ungarn für den Sieg, den ihr gegen diese Arroganz errungen habt.

International Family News (iFamNews), das tägliche mehrsprachige Informationsportal für den Schutz des menschlichen Lebens von der Empfängnis bis zum natürlichen Tod, der natürlichen Familie auf der Grundlage der Ehe und der echten Freiheiten der Person, dankt der Regierung Polens und der Regierung Ungarns und stellt sich öffentlich auf ihre Seite und lädt alle Europäer und Weltbürger guten Willens ein, dasselbe zu tun.

Sie, die Regierung Polens und die Regierung Ungarns, haben sich im Rahmen des EU-Rechts dem Versuch der europäischen Führung widersetzt, Ihnen Ideologien aufzuzwingen, die nicht mit dem gemeinsamen Gefühl Ihrer Bürger übereinstimmen und den Bestimmungen Ihrer Verfassungen widersprechen.

Dafür möchten wir uns herzlich bei Ihnen bedanken!

Sign this Petition

Comments